Impfungen

Wir richten uns bei den Impfungen nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts (RKI).  Impfungen gegen folgende Erreger können bei uns bei Notwendigkeit durchgeführt werden:

  • Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphterie, Polio (Kinderlähmung), Pertussis (Keuchhusten),

  • Frühsommermeningoenzephalitis (FSME, durch Zecken übertragene Hirnhautentzündung; Baden-Württemberg ist Hochrisikogebiet),

  • Hepatitis A und B (durch Viren ausgelöste Leberentzündung),

  • Influenza (echte Grippe),

  • Pneumokokken und HiB (Erreger der Lungenentzündung)

  • Meningokokken C (Erreger einer Hirnhautentzündung)

  • Herpes Zoster  (Erreger der Gürtelrose)

  • Humanes Papillomavirus (HPV, Erreger von Genitalwarzen und Mitauslöser von Gebärmutterhalskrebs, empfohlen für ALLE Jungen und Mädchen ab 9 Jahre),

  • Masern, Mumps, Röteln, Varizellen (Windpocken) - bei Kinderwunsch bitte Impfschutz prüfen lassen!

  • Reiseimpfungen: Tollwut, Typhus, Cholera, Gelbfieber (bei den meisten Reisen nicht notwendig)

 

Kommen Sie einfach ohne Termin mit Ihrem Impfpass bei uns vorbei. Wir beraten Sie gerne.

 

Einen guten Überblick über Risiken und Nebenwirkungen des Impfens gibt Ihnen untenstehendes Video.  

Dr.. med. Sebastian Drees

-Facharzt für Allgemeinmedizin -

Laubengasse 6

77770 Durbach

Telefon 0781/41444

Offene Sprechstunde       Mo-Fr 7-10 Uhr           

                                Mo, Di, Do 17-19 Uhr  

© 2020 Dr. med. Sebastian Drees. Erstellt mit Wix.com